Am Donnerstag, dem 54. Trächtigkeitstag, hatten wir einen Termin zum Röntgen. Über das Ausmaß der Strahlenbelastung gibt es ja immer hitzige Diskussionen, aber für mich ist das Röntgen sehr wichtig um im Vorfeld schon absehbare  Risiken bei der Geburt ausschließen zu können. Beispielsweise könnte man sehen ob ein Wasserköpfchen dabei wäre. Wir haben das Verhältnis der Köpfchen zum Beckendurchlass gemessen und es sieht alles seht gut aus.
Die Köpfchen haben aktuell ca. 3,4 cm und der Beckendurchgang liegt bei etwa 5,3 cm. Das passt also alles.
Außerdem möchte ich natürlich wissen wie viele Welpen wir erwarten, um bei einem Stillstand entsprechend reagieren zu können. Dies gestaltet sich trotz Röntgenbild allerdings nicht immer ganz leicht. Bei unseren Bildern von heute schwanken die Meinungen zwischen 7 und 8 Welpen. Seht selbst  😀


Category: Alle Artikel, News

About the Author


Comments are closed.